Seitenanfang

Unsere Adresse

Weinberg-Apotheke
Blücherstr. 40
06120 Halle / Saale
Telefon: 03 45-614 07 74
Telefax: 03 45-614 08 40
www.weinbergapotheke-halle.de
info@weinbergapotheke.de

Unser Service-Telefon:
0800 - 6140774

HALLOREN-APOTHEKE
Leipziger Straße 25
06108 Halle / Saale
Fon: 0345 / 202 39 77
Fax: 0345 / 200 38 09
www.hallorenapotheke-halle.de
info@hallorenapotheke.de

Unser Service-Telefon:
0800 - 2023977

Lebensmittel

Milch liefert wichtige Nährstoffe - daher auch laktosefrei genießen

Milch uneingeschränkt genießen. Laktosefreie Produkte beugen Kalziummangel vor. Rund 15 bis 20 Prozent der Deutschen leiden an Laktose-Unverträglichkeit. Ihr Körper kann Milchzucker (Laktose) nicht verdauen, da ihm das Enzym Laktase fehlt oder nicht ausreichend aktiv ist. Dadurch kann es nach dem Verzehr von Milchprodukten unter anderem zu Bauchkrämpfen, Durchfall, Übelkeit, Kopfschmerzen oder Schlafstörungen kommen. Dennoch sollte nicht auf Milch verzichtet werden. 'Milch enthält viele lebenswichtige Nährstoffe und ist insbesondere Hauptquelle für den wertvollen Mineralstoff Kalzium, der für den Aufbau von Knochen und Zähnen verantwortlich ist. Menschen mit Laktose-Intoleranz sollten daher zu laktosefreier Milch greifen, um einem Kalziummangel vorzubeugen', so Diplom-Ernährungswissenschaftlerin Franca Mangiameli. Die Lebensmittelindustrie bietet inzwischen eine große Auswahl an laktosefreien Milchprodukten – von Frisch- und H-Milch über Joghurt und Quark bis hin zu Milchmischgetränken in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.

Milch ist eines der wertvollsten Lebensmittel überhaupt. Ihr Vitamin- und Mineralstoff-Cocktail sorgt für Leistungsfähigkeit, Wohlbefinden und Schönheit. Neben Kalzium enthält Milch unter anderem die lebensnotwendigen Vitamine A, B1, B2, B6 und B12, die der Körper nicht oder nur in geringen Mengen bilden kann. Darüber hinaus liefert sie hochwertiges Milcheiweiß, das wichtig für Muskeln und Organe ist, sowie das gut verdauliche Milchfett mit Lecithin, einem Aufbaustoff für Nerven und Gehirn. Der Kalziumgehalt in der Milch ist übrigens unabhängig vom Fettgehalt. Allerdings sind die wertvollen Nährstoffe, vor allem die Vitamine A und B2, extrem lichtempfindlich. Verschiedene Studien haben gezeigt, dass der Vitamingehalt durch Lichteinwirkung sinkt: Je mehr Licht durch die Verpackung dringt, umso größer ist der Vitaminverlust. So hat beispielsweise eine Studie von TetraPak und dem niederländischen TNO Quality of Life Institute ergeben, dass in transparenten Flaschen der Gehalt von Vitamin A binnen zehn Tagen um 22 Prozent und von Vitamin B2 sogar um 33 Prozent sinkt. Bei eingefärbten Flaschen betrug der Verlust dagegen nur maximal sechs Prozent (Vitamin A) bzw. 20 Prozent (Vitamin B2). Franca Mangiameli rät daher, Milch und Milchprodukte in lichtundurchlässigen Verpackungen, wie beispielsweise TetraPak-Getränkekartons, zu kaufen. 'So bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe der Milch von der Abfüllung bis zum Verzehr erhalten und können ihre volle gesundheitliche Wirkung entfalten.'

(Quelle: djd/ pt; Foto: djd/Tetra Pack)